Post

Drei Tipps, um das Beste aus Ihrem Training zu machen

Es kann eine Herausforderung sein, genügend Zeit zu finden, um im Fitnessstudio ein umfangreiches Training zu absolvieren, insbesondere wenn Sie viel zu tun haben. Mit Pendeln, Aufwärmen und Abklingzeit und tatsächlichem Training kann eine Sitzung im Fitnessstudio, in der Sie Ihren Körper wirklich trainieren, mehr als zwei Stunden dauern. Das ist für viele Menschen eine Menge, um sich nur einer Aktivität zu widmen.

Wenn Zeit ein Problem für Sie ist, besteht Ihre beste Lösung darin, Ihre Zeit im Fitnessstudio durch Vorbereitung und intelligentes Zeitmanagement während des Trainings zu maximieren. Wir haben einige Tipps zusammengestellt, um diese kurzen Trainingseinheiten wirkungsvoll zu gestalten.

Bereiten Sie ein Training vor

Wenn Sie regelmäßig ins Fitnessstudio gehen, sind Sie wahrscheinlich mit den Übungen vertraut, die Sie im Fitnessstudio machen. Da Sie diese Informationen zur Hand haben, sollten Sie einige Zeit damit verbringen, verschiedene Workouts zu schreiben, die diese Übungen enthalten.

Wenn Sie Ihre Trainingsroutinen aufschreiben, haben Sie verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl, wenn Sie ins Fitnessstudio gehen. Sie können auch einer festgelegten Routine folgen, die auf die gewünschte (n) Muskelgruppe (n) abzielt, anstatt Energie für Übungen aufzuwenden, die sich nicht ergänzen.

Wenn Sie Ihre Routinen aufschreiben und eine ins Fitnessstudio bringen, um sie zu befolgen, können Sie vor allem viele Ausfallzeiten im Fitnessstudio vermeiden. Wenn Sie einen Plan haben, dem Sie folgen müssen, verschwenden Sie keine Zeit damit, darüber nachzudenken, welche Übungen als nächstes ausgeführt werden sollen oder wie viele Sätze und Wiederholungen Sie ausführen müssen. Sie können Ihre Zeit auch besser überwachen und bei Bedarf beschleunigen oder verlangsamen.

Wir empfehlen, mindestens zwei Routinen für jede Muskelgruppe zu haben, die Sie normalerweise trainieren. Auf diese Weise können Sie Ihre Übungen differenzieren und ein vollständigeres Trainingsprogramm durchführen. Wenn Sie einige Übungen benötigen, um Ihre Routinen zu erweitern, stehen zahlreiche Online-Ressourcen zur Verfügung.

Nehmen Sie vor dem Training eine Stickoxid-Ergänzung (NO) ein

Wenn Sie wenig Zeit haben, um ein vollständiges Training zu absolvieren, können Sie sicherstellen, dass Sie Ihren Körper dazu drängen, die angestrebte Anzahl von Wiederholungen in jedem Satz zu erreichen. Das ist leichter gesagt als getan.

Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, wie Sie Ihren Körper vor dem Training aufpumpen können, damit Sie in jedem Satz explosive Wiederholungen erhalten. Am effektivsten ist es, vor dem Training ein Stickoxidpräparat einzunehmen.

Stickstoffmonoxid ist ein Vasodilatator, was für Laien bedeutet, dass es unseren Blutgefäßen hilft, sich zu entspannen und mehr Blut zu pumpen. Die Verbesserung Ihrer Durchblutung vor dem Training ist aus zwei Gründen eine großartige Möglichkeit, Ihre Zeit im Fitnessstudio zu maximieren.

Das erste ist, dass die Blutgefäße in Ihren Muskeln entspannter sind und mehr Blut in sie lassen. Dies bedeutet, dass Ihre Muskeln an Größe zunehmen und stärker sind als normalerweise. Mit mehr Kraft können Sie schweres Gewicht heben und Ihre vorherigen Höchstwerte übertreffen.

Das zweite ist, dass Blut genauso leicht aus Ihren Muskeln fließt wie es hineinfließt. Dies erhöht Ihre Muskelausdauer und gibt Ihnen die Möglichkeit, jedem Satz mehr Wiederholungen hinzuzufügen. Außerdem können sich Ihre Muskeln nach dem Training schneller erholen.

Die Einnahme eines Stickoxid-Ergänzungsmittels verbessert die Leistung Ihrer Muskeln und erhöht dadurch den Wert jedes Satzes in Ihrer Routine.

Fügen Sie jeder Routine eine Obermenge hinzu

Supersets sind eine Art Übungssatz, bei dem zwei oder mehr verschiedene Übungen hintereinander ohne Unterbrechung ausgeführt werden. Ein Beispiel für eine Obermenge wäre, ein paar Klimmzüge zu machen und sofort in hängende Beinheben überzugehen.

Es empfiehlt sich, die verwendeten Muskeln unter den verschiedenen Elementen in Ihrer Obermenge zu ändern. Auf diese Weise können Sie die Obermenge beenden, ohne zu früh Muskelermüdung zu bekommen.

Indem Sie mindestens eine Obermenge in Ihre Routine aufnehmen, sparen Sie Zeit beim Training, da Sie keine Zeit zwischen der Arbeit an verschiedenen Muskelgruppen haben. Da Ihr Körper in kurzer Zeit mehrere Muskelgruppen trainiert, profitieren Sie auch von einem Cardio-Training.

Dies sind nur einige Tipps, die Ihnen helfen, Zeit im Fitnessstudio zu sparen, wenn Sie einen engen Zeitplan haben. Auch wenn Sie sich nicht in einer zeitlichen Beschränkung befinden, sind dies großartige Tipps, die Sie in jede Trainingsroutine integrieren können. Zeit ist schließlich für uns alle wertvoll.

Photo by Anastase Maragos on Unsplash