Post

Einfache Schritte, um gesund zu werden: Einfache Steigerung Ihres Tagesablaufs

Bisher haben wir in unserer Serie darüber, wie Männer gesund werden können, behandelt, wie man eine nachhaltige und skalierbare Trainingsroutine startet und wie man methodisch eine gesunde Ernährung aufbaut. Diese beiden Facetten des Alltags sind vielleicht die wichtigsten für die Aufrechterhaltung eines gesunden Lebensstils, aber nicht die einzigen Dinge, die ein Mann tun muss, um seine Gesundheit weiter zu verbessern.

In diesem Blog werden wir untersuchen, wie Männer ihre Gesundheitsziele unterstützen können, indem sie ihre Diät- und Trainingsroutinen mit ein paar Änderungen an ihren normalen Gewohnheiten ergänzen. Dies sind einfache, aber effektive Teile eines Gesundheitspuzzles, mit denen Sie sich auf todsichere Weise besser fühlen können.

Betrachten Sie diese Tipps als Beilage, da Ihr Teller bereits voll ausbalanciert ist, um Ihre neuen Diät- und Trainingsprogramme auszugleichen. Tun Sie sie jeden Tag, und Sie werden sicherlich die Vorteile spüren. Wenn Sie jedoch wenig Zeit haben, ist es besser, andere Bereiche Ihrer Gesundheit zu priorisieren.

Trinken Sie genug Wasser

Einer der am meisten kriminell übersehenen Aspekte, um gesund zu werden und zu bleiben, ist sicherzustellen, dass Sie den ganzen Tag über ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt sind. Da Wasser ein so wesentlicher Bestandteil unseres Körpers ist, ist es sinnvoll, dass wir sicherstellen müssen, dass wir täglich genug davon bekommen.

Jeder hat die Kopfschmerzen oder allgemeinen Beschwerden erlebt, die auftreten, ohne ausreichend hydratisiert zu sein, und es ist eine Erfahrung, die vollständig vermieden werden kann. Wenn Sie die Symptome einer unzureichenden Flüssigkeitszufuhr spüren, sind Sie leider bereits sehr weit davon entfernt, gesund zu bleiben. Die bessere Lösung besteht darin, Ihre Flüssigkeiten ständig aufzufüllen und sie zu einem Teil Ihrer Gewohnheit zu machen.

Es wird geschätzt, dass erwachsene Männer täglich 3,7 Liter Wasser konsumieren sollten, sowohl durch die Flüssigkeiten, die wir trinken, als auch durch die Lebensmittel, die wir essen. 3,7 Liter stellen den Durchschnitt für einen erwachsenen Mann dar, berücksichtigen jedoch keine Faktoren wie Wetter und tägliche Aktivität. Wenn Sie von einem guten Training oder sogar von einer heißeren Umgebung schwitzen, müssen Sie Ihre Wasseraufnahme erhöhen, um den zusätzlichen Wasserverlust auszugleichen.

Bei First BioHealth lieben wir es, Wasser zu trinken und es als Kraftstoff zu verwenden, um den Tag zu überstehen. Hier einige einfache Tipps unserer Mitarbeiter:

  • Trinken Sie sofort nach dem Aufwachen ein Glas Wasser (ca. 250 ml), bevor Sie Ihr Telefon überprüfen oder Kaffee kochen. Ihrem Körper wird im Schlaf das Wasser entzogen, daher ist es am besten, ihn so schnell wie möglich wieder aufzufüllen
  • Kaufen Sie einen großen Krug Wasser, den Sie jederzeit an Ihrem Schreibtisch, im Auto oder bei sich haben können. Wenn Sie Wasser in Ihrer Nähe haben, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Sie es trinken und hydratisiert bleiben. Außerdem müssen Sie eine große Flasche nicht so oft nachfüllen.
  • Nehmen Sie vor und nach der Benutzung des Badezimmers einen gesunden Schluck Wasser. Wenn Sie auf die Toilette gehen, geht viel Wasser verloren. Daher empfiehlt es sich, dass die Rehydration Ihren Anruf aus der Natur bucht.

Genau wie bei Ihrer Ernährung und Ihren Übungen wird es zur Gewohnheit, irgendwann genug Wasser zu trinken, und Ihr Gehirn und Ihr Körper werden es Ihnen danken.

Unterstützen Sie auch die Gesundheit Ihres Gehirns

Apropos Gehirn, es muss auch richtig gepflegt werden! Trinkwasser beim Aufwachen ist der optimale Weg, um Ihr Gehirn und anschließend Ihren Körper morgens in Schwung zu bringen. Es gibt jedoch auch einige andere kleine Tipps, die Sie befolgen sollten, um scharf zu bleiben.

Denken Sie daran, dass Ihr Gehirn genau wie Ihre anderen Muskeln trainiert und gepflegt werden muss, damit Sie nicht dem Konzept zum Opfer fallen, dass eine gute allgemeine Gesundheit zu einer besseren Gesundheit des Gehirns führt. Ihre gesunde Ernährung und Ihre Trainingsroutine sind wesentliche Elemente, um Ihr Gehirn gesund zu halten. Hier einige weitere:

  • Bleiben Sie scharf, indem Sie Ihr Gehirn wie jeden anderen Muskel „trainieren“. Während die meisten Menschen bei der Arbeit ein mentales Training absolvieren, ist es dennoch hilfreich, Ihr Gehirn dazu zu bringen, vielfältiger zu denken. Rätsel, Kreuzworträtsel oder sogar ein schönes Buch sind großartige Möglichkeiten, um sich mental zu engagieren.
  • Essen Sie viel Fisch als Teil Ihrer Ernährung. Fische sind reich an Fettsäuren, die das Wachstum der grauen Substanz in Ihrem Gehirn unterstützen und nicht nur eine hervorragende Quelle für sauberes Protein sind. Wenn Sie eine Allergie oder Abneigung gegen Fisch haben, sind Fischölergänzungen leicht verfügbar und können die Nährstoffe liefern, die Sie für eine bessere Gesundheit des Gehirns benötigen.
  • Priorisieren Sie den Schlaf so weit wie möglich. Schlafen ist vergleichbar damit, dass Sie Ihrem Körper ein System-Reset geben und den Motor (Ihr Gehirn) eine Pause einlegen lassen. Die Gehirnbedürfnisse jeder Person sind unterschiedlich. Finden Sie also die richtige Schlafmenge, die den Bedürfnissen Ihres Gehirns am besten entspricht, und stellen Sie sicher, dass Sie so viele Nächte wie möglich genügend Stunden haben.

Diese einfachen Tipps sind perfekte Möglichkeiten, um mit minimalem Aufwand gesund zu bleiben, aber das wird Wunder für Ihre allgemeine Gesundheit bewirken.

Wir haben noch ein paar Tipps zu teilen, also seid gespannt auf unseren nächsten Blog!

People photo created by aleksandarlittlewolf - www.freepik.com